ConnecT Informationstechnik GmbH
ConnecT Know-how Dienstleistung Produkte

Startseite > Produkte > Trend Micro >

Trend Micro Gateway / Network Security

Die meisten Viren und andere schädliche Inhalte werden über das Internet übertragen, über infizierte Webseiten, als Download oder per E-Mail. Läßt man diese Schadsoftware bis in das interne Firmennetz vordringen, besteht immer die Gefahr, daß einige Systeme nicht ausreichend geschützt sind. Wird ein Virus erst am Client erkannt und geblockt, verunsichert dies ausserdem den Anwender und führt meist zu einer Arbeitsunterbrechnung.

Besser ist es deshalb, einen mehrstufigen Virenschutz zu installieren und Viren möglichst vor dem Eindringen in Ihr Netzwerk, unmittelbar hinter der Firewall, abzufangen.

Genauso wichtig wie eingehende Daten zu scannen ist es auch den ausgehenden Verkehr zu scannen um eventuelle Infektionsquellen zu identifizieren. Dies bezieht sich sowohl auf E-Mails, als auch auf sogenannte Call-Home Versuche infizierter PCs.

Trend Micro bietet deshalb eine ganze Reihe von Antiviren- und Content-Security- Produkten, die malicious Code bereits am Internet-Gateway eliminieren und damit Ihre Produktivität und Reputation gewährleisten.

Übersicht Trend Micro Gateway-Produkte

ProduktVirenschutz fürSchutz vorFilteringReputation Services
HTTPFTPSMTPPOP3SpywareSpamPhishingURLContentERSWRS
InterScan Messaging Security Virtual Appliance (IMSVA)
InterScan Messaging Security Suite (IMSS)
--XXXXX-XX-
InterScan Web Security Virtual Appliance (IWSVA)
InterScan Web Security Suite (IWSS)
XX--X-XXX-X
InterScan VirusWall 7.x (ISVW)XXXXXXXXXXX


Netzwerk-Zugriffskontrolle

Netzwerkviren nutzen bekannte Systemschwachstellen (Vulnerabilities) von Betriebssystemen und Applikationen aus, um sich zu verbreiten. Beispiele für diese Virentypen sind: Sasser, MSBlaster, SQL-Slammer und Conficker. Wie effektiv die Ausbreitungsmethode ist, hat vor allem der SQL-Slammer deutlich gemacht. Innerhalb von nur 15 Minuten (!) hatte er nach Schätzungen 90% der ungepatchten SQL-Server weltweit befallen!

Die Ausbreitung erfolgt nicht mehr auf dem "Application-Layer", sondern auf dem "Network-Layer" und ist mit den klassischen Methoden nur ungenügend in den Griff zu bekommen. Dauerhaft sicher sind nur gepatchte Systeme, aber oft genug stehen Patches noch nicht zur Verfügung oder sind aus Zeitmangel noch nicht installiert worden. Bisherige Lösungen, um den Patch-Status der Systeme zu überwachen, zeigen den Status nur an, können aber i.d.R. nicht aktiv eingreifen und z.B. ungepatchte oder bereits infizierte Systeme isolieren oder bereinigen.

Als Antwort auf diese neue Herausforderung hat Trend Micro die Network VirusWall Enforcer als Appliance für die Netzwerkintegration entwickelt. Diese NAC-Appliance wird zwischen Netzwerksegmenten (z.B. zwischen LAN und Extranet) installiert, schützt vor Netzwerkviren und gibt nur den Systemen den Zugriff auf Ihr Netzwerk frei, die Ihre Sicherheitsrichtlinien erfüllen.


© 2017 ConnecT Informationstechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Kontakt | AGB